20.03.2017

LIONS Reserve mit furiosem Saison- und Karriereabschluss

Das "Küken" Leonie Wackermann im Foto von Caro Stolze

Im letzten Spiel der Saison 2016/17 konnte "die Zweite" nochmal aus dem Vollen schöpfen. Alle etablierten Spielerinnen standen gegen Göttingen zur Verfügung. Nur Sindy Dittrich musste weiter die Bank drücken nach ihrer Verletzung aus dem Osnabrück-Spiel. Folgerichtig stand am Ende gegen einen stark dezimiert angetretenen Gast ein 85:37 an der Anzeige der schönen Erdgas Sportarena.

Schon früh im Spiel wurden die Fronten geklärt. Topscorerin Janina Schinkel (19 P) eröffnete den Punktereigen. Anna Hanzalek und Alex Kurzeja trugen ihre Distanztreffer bei und das 20:4 nach 8 Minuten war ein Fingerzeig für den Rest der Partie.
Die war geprägt von intensiver Verteidigung bei den Nachwuchslöwinnen und schnellem Angriffsspiel. Sehenswerte Kombinationen endeten in freien Würfen, die vor allem Alex an diesem Tag zu einer starken perfromance von der Dreierlinie nutzen konnte. Ihre 4 Distanztreffer plus die von Anna und Janina wurden gekrönt vom Küken des Teams. Leonie Wackermann machte eines ihrer besten Regionalligaspiele bisher und krönte mit ihrem Dreier ihr couragiertes Spiel.
So geriet die Abschiedspartie für die gestandenen Nicole Dietz, wohl auch Maria Uhlenhaut und die Abiturientin Luzie Niederhausen zu einem Festtag. Alle drei werden wir sicherlich in Zukunft schwer vermissen, sollten sie ihre Vorhaben des Karriereendes bzw. Standortwechsels wahrmachen (müssen).
Dass es aber auch Grund für einen positiven Blick in die Zukunft gibt, bewies nicht zuletzt Leo, die den Run "der Zweiten" vom 51:24 (29.) bis zum 81:26 (37.) maßgeblich mitbefeuerte. Celina Kühn konnte ihre Vorbereiterqualität unter Beweis stellen und setzte ihre Mitspielerinnen gekonnt in Szene.
Platz 3 in der Abschlusstabelle ist Zeugnis einer durchweg gelungenen Saison. Vor allem, da man oft nur die Heimspiele in voller Besetzung absolvieren konnte, auswärts aber meist mit wenigen und äußerst jungen Damen antreten musste. Das zeigt die gewachsene Leistungsfähigkeit des Nachwuchs' und gibt für die folgenden Spielzeiten Hoffnung auch ohne die abtretende Erfahrung weiter eine gute Rolle im Norden der Republik zu spielen.

Für "die Zweite":
Anna Hanzalek (11 P), Alexandra Kurzeja (12), Leonie Wackermann (7), Laura Schinkel (6), Celina Kühn (4), Franziska Seifert (2), Lena Büschel (8), Nicole Dietz (12), Luzie Niederhausen (2), Maria Uhlenhaut (2), Janina Schinkel (19)

Hier tolle Fotos von Caro Stolze

Zurück zu News